Tennis

Kohlschreiber und Zverev im Halbfinale

Die deutschen Tennisprofis Philipp Kohlschreiber und Mischa Zverev stehen im Halbfinale des ATP-Turniers in Metz.

Zum zweiten Mal in diesem Jahr konnte Philipp Kohlschreiber ins Halbfinale eines ATP-Turniers kommen. Der 27-jährige Augsburger gewann in Metz mit einem 6:4, 6:1 gegen Marin Cilic, auf den große Stücke gesetzt waren. Nun trifft Kohlschreiber im Halbfinale auf Gilles Simon aus Frankreich.

Cilic könnte schon Anfang März 2011, wenn das deutsche Davis-Cup-Team in Kroatien wieder in der Weltgruppe antritt, Revanche nehmen. Kohlschreiber hingegen fehlen noch zwei Siege zum dritten Titel seiner Karriere.

Kurz vor Kohlschreibers Sieg konnte sich sein Landsmann Mischa Zverev für das Halbfinale qualifizieren. Mit 7:6 (9:7), 6:3 konnte sich der Hamburger gegen den Finnen Jarkko Nieminen durchsetzen. Auf Zverev wartet nach seinem Erfolg im Linkshänder-Vergleich nun eine schwere Aufgabe denn der 23-Jährige, der auf Platz 155 der Weltrangliste steht, trifft un auf Richard Gasquet.